Schultze mit tz

Weihnachtsmärkte im Osnabrücker Land

Weihnachten im Osnabrücker Land

Viele Orte nutzen die Adventszeit für einen eigenen Weihnachtsmarkt, teilweise sind diese Märkte bereits eine jahrelange Institution. Wir möchten Ihnen hier ein paar Termine nennen. Vielleicht haben Sie Lust auch da einmal zu schauen, denn häufig sind kleinere Märkte schöner, stimmungsvoller und heimeliger, als die in größeren Städten. Natürlich finden Sie hier nicht alle, sondern nur eine Auswahl der Region Osnabrück. Dieses Jahr muss sich der Weihnachtsmarktbesucher aber sputen, ist die Adventszeit doch sehrrecht kurz, weil Heiligabend einen Tag nach dem Vierten Advent ist.

30.11.2018 – 2.12.2018 (bzw. kleiner Weihnachtsmarkt Hanseplatz bis 22.12.18)
Weihnachtsmarkt „Iburger Advent“ in Bad Iburg          (leider schon vorbei)

Schloss Iburg
Öffnungszeiten:
Freitag 30.11.2018: 19 – 22.30 Uhr
Samstag 1.12.2018: 14 – 22.30 Uhr
Sonntag 2.12.2018: 11 – 19 Uhr

Der Stern und die Krippe

Am ersten Adventswochenende erstrahlt das Bad Iburger Schloss wieder in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Der „Iburger Advent“ mit seinen zahlreichen Handwerks- und Verkaufsständen erstreckt sich bis in die verwinkelten Innenhöfe der ehemaligen Residenz der Osnabrücker Fürstbischöfe. Das Besondere sind die Hobbykünstler mit ihren vielfältigen Kreationen und Silberschmiede, Filzer passend zu der heimeligen Umgebung. Diverse Akteure bringen nicht zuletzt durch ihre Aufmachung mittelalterliches Flair in die historische Umgebung. Für Kinder und Kindgebliebene sind auch Märchenerzähler und Puppenspieler mit dabei. Da fühlen Sie sich wie ein paar 100 Jahre zurückversetzt.

Es gibt aber in Bad Iburg auch noch einen zweiten Schauplätzen, am Hanseplatz, wo zeitgleich auch Glühwein und Imbissstände aufgebaut sind, die dann sogar bis kurz vor Weihnachten bleiben. Der Kleine Weihnachtsmarkt ist geöffnet am Samstag vor dem 1. Advent ab 15 Uhr,
Montag bis Samstag ab 16 Uhr und an den Sonntagen ab 15 Uhr.

30.11.2018 – 2.12.2018
13. Zuckerbäckermarkt Dissen          (leider schon vorbei)

Bereich um die Ev.-luth. St.-Mauritius-Kirche in Dissen
Öffnungszeiten:
Freitag 30.11.2018: 17 – 22 Uhr
Samstag 1.12.2018: 15 – 22 Uhr
Sonntag 2.12.2018: 12 – 18 Uhr

Weihnachtliche Leckereien

Immer am ersten Adventswochenende findet der Zuckerbäckermarkt auf dem Karlsplatz vor der St.-Mauritius-Kirche statt.
Der Zuckerbäckermarkt, der an die alte Tradition der Naschwerkbäckerei in Dissen erinnert und deshalb auf Buden für süßes Naschwerk spezialisiert ist, findet zum dreizehnten Mal statt. Um das Ereignis zu würdigen, wir der Markt diesmal bereits am Freitag eröffnet und dauert drei Tage lang. Sie finden dort aber auch Kunsthandwerk, oder ein musikalisches Bühnenprogramm.
Eine Besonderheit des Zuckerbäckermarkts, der an die Tradition der Zuckerbäcker in Dissen erinnert, ist der „Kiepenkerl“, der mit seiner „Kiepe“, also dem auf dem Rücken geschnallten Tragebehälter, über den Markt geht und die Besucher überrascht. Kinder können beim Weihnachtsengel ihren Wunschzettel abgeben oder am offenen Feuer Stockbrot backen. Das Besondere am Zuckerbäckermarkt Dissen: Der Markt ist nicht kommerziell ausgerichtet, sondern Freiwillige, Kindergärten, Schulen und Vereine betreiben die Buden und spenden einen Teil des Erlöses. Viele Attraktionen für Kinder sind sogar kostenlos. Ich bin selber in Dissen zur Schule gegangen, also wenn es sich anbietet, dann unterstützen Sie doch diesen familär geprägten Weihnachtsmarkt.

Auf der Bühne sorgen verschiedene Gruppen, u.a. der Posaunenchor Bad Rothenfelde oder Singing Rats gemeinsam mit den Singmäusen der Evangelischen Kirchengemeinde, für die musikalische Unterhaltung.

1.12.2018 – 2.12.2018
30. Sterntalermarkt in Bad Laer          (leider schon vorbei)

auf dem Thieplatz

Der Thieplatz erstrahlt in vorweihnachtlichem Glanz
Pünktlich zum ersten Advent öffnet der Sterntaler-Markt wieder seine Pforten, und stimmt auf das Weihnachtsfest ein. Duft gebrannter Mandeln, Glühwein, Lebkuchen und Bratäpfeln locken Besucher aus Nah und Fern genauso, wie ein umfangreiches Angebot an festlich geschmückten und beleuchteten Ständen mit Weihnachtsschmuck, Krippen, Gestecke, Holzspielzeug, Geschenkartikel, Korbwaren, Leinen, Stoffe und vieles mehr. Einfach mal ohne hektischen Trubel ein Adventswochenende genießen. Ab 15 Uhr.

29.11.2018 – 2.12.2018
46. Hagener Nussknackermarkt          (leider schon vorbei)

Schulstraße 7 vor dem Rathaus in 49170 Hagen am Teutoburger Wald
Öffnungszeiten:
Donnerstag 29.11.18: 18 – 21 Uhr
Freitag 30.11.2018: 16 – 21 Uhr
Samstag 1.12.2018: 13 – 21 Uhr
Sonntag 2.12.2018: 13 – 20 Uhr

Auch Weihnachtsmänner müssen mit der Zeit gehen und fahren

„Essen, trinken, klönen, stöbern, nette Leute treffen“ – unter diesem Motto steht der Nussknackermarkt in Hagen a.T.W..
Über 40 Verkaufsbuden von gewerblichen Betreibern und vielen Hagener Vereinen haben sich zur Teilnahme angemeldet.
Auf der Aktionsbühne werden Hagener Musik- und Gesangsgruppen an allen Markttagen auftreten. Natürlich sind auch Kinder in das Bühnenprogramm eingebunden. An den Tagen wird auch der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht teilnehmen und Kleinigkeiten an die Kinder verteilen. Während der Öffnungszeiten des Nussknackermarktes gibt es in der ehemaligen Kirche eine weihnachtliche Ausstellung.

1.12.2018 – 2.12.2018          (leider schon vorbei)
Weihnachtsmarkt in Kloster Oesede

zwischen der Klosterkirche und dem alten Konventsgebäude

Kloster Oesede lockt mit seinem malerischen Ambiente, Glühweinduft und Posaunenmusik auf den historischen Kirchplatz. Rund um die Johanniskirche sorgen die Veranstalter von der Werbegemeinschaft Kloster Oesede für weihnachtliches Flair. Angeboten werden Geschenkartikel, Selbstgebasteltes und Köstlichkeiten wie Backschinken, Schruwen, Schlehenlikör oder Glühwein. Nach der Eröffnung am Samstag, 1. Dezember, um 17 Uhr gibt es Livemusik. Am Sonntag beginnt der Markt ab 14.00 Uhr.

1.12.2018 – 2.12.2018          (leider schon vorbei)
Weihnachtsmarkt in Bad Essen

Kirchplatz und obere Lindenstraße in Bad Essen
Öffnungszeiten:
Samstag 1.12.2018: 12 – 21 Uhr
Sonntag 2.12.2018: 11 – 19 Uhr

Im Internet wird der Weihnachtsmarkt angepriesen mit:
Immer ein Lichtlein mehr, immer ein Wichtlein mehr… 
laden ein zum beliebten „WeihnachtsWichtelZauber“, am ersten Advent auf den historischen Kirchplatz in Bad Essen. Budenzauber in stimmungsvoll beleuchteter Kulisse – Inspirationen und Genüsse und Geschenkideen entdecken, die in den vielen regionalen aber auch weiter entfernten Werkstätten für die besinnliche Zeit hergestellt wurden. Eintauchen in Bratapfel- und Glühweinduft bei ausgewählten regionalen Musikeinlagen – so läutet Bad Essen die Weihnachtszeit im Osnabrücker Land ein.

Ohne Weihnachtswichtel keine Geschenke

Der historische Kirchplatz wird zur Kulisse für die Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit.
Die WeihnachtsWichtel der Region sind zu Gast und haben aus ihren Werkstätten zahlreiche neue Ideen und kulinarische Genüsse mitgebracht. Über Kunsthandwerk, Mistelzweige, Krippen und Krippenzubehör, Honig und Honigprodukte, Dekorationen und Schmuck, findet man in stimmungsvoller Atmosphäre schöne Geschenkideen.
Sie sollten auch den Stollen probieren, der am Samstag mit Eröffnung angeschnitten wird. Der Erlös kommt den Bad Essener Kindergärten zugute. Also, keine Rücksicht auf den Bauch, sondern Kindern helfen. Wenn hinterher Ihre Klamotte nicht mehr passt, bieten wir Abhilfe.

Am Sonntag kommt für die Kinder dann der Nikolaus. Da glauben auch die sonst „großen“ Kinder wieder an den Geist der Weihnacht.

7.12.2018 – 9.12.2018          (leider schon vorbei)
34. Nikolaus- und Weihnachtsmarkt

Am alten Gradierwerk und im Konzertgarten Bad Rothenfelde
Öffnungszeiten:
Freitag 7.12.2018: 16 – 22 Uhr
Samstag 8.12.2018: 13 – 22 Uhr
Sonntag 9.12.2018: 11 – 19 Uhr

Zum Weihnachtsmarkt in Bad Rothenfelde

Die Besucher erwarten wieder eine bunte Vielfalt von Marktständen. Der richtige Moment, um kleine Geschenke für liebe Menschen zu besorgen und selber mal von innen mit einem Glas Punsch durchzuwärmen.

06.12.2018 – 9.12.2018           (leider schon vorbei)
Oeseder Weihnachtsmarkt

Am Rathausplatz

Der Oeseder Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz ist der wohl größte der fünf Weihnachtsmärkte der Stadt Georgsmarienhütte. Angeboten werden hier neben Geschenkartikel viel Selbstgemachtes. Natürlich dürfen auch Gastronomiestände nicht fehlen. 48 Buden schafen eine weihnachtliche Atmosphäre rund um die Eisbahn „GMHütte on Ice“. Zur Eisbahn lesen Sie bitte unseren Hinweis etwas weiter unten auf dieser Seite.

15.12.2018 – 16.12.2018
Weihnachtsmarkt Holte

Öffnungszeiten:
Samstag 15.12.2018: 14 – 23 Uhr
Sonntag 15.12.2018: 11 – 20 Uhr
An der Kirchburg Holte in Bissendorf

Samstag beginnt der Weihnachtsmarkt mit ersten weihnachtlichen Klängen vom Posaunenchor Holte und dem Männergesangverein Fidelitas Holte.
Adventswochenende in Holte – Das ist ein Weihnachtsmarkt mit dem besonderen Angebot für Familien.
Der Weihnachtsmarkt in Holte ist etwas ganz Besonderes.
Natürlich sind auch hier Gruppen sehr gerne gesehen. Besonders freut man sich aber auch über Familien, die mit Kindern kommen und das festliche Ambiente rund um die Kirche genießen.

Was wäre der Advent ohne Lichter und Kerzen?

Hier stehen die Dorfbewohner persönlich in den Buden und bieten selbst gefertigte Waren und Delikatessen an. Hier lodern Flammen in Feuerschalen und an Lagerfeuern und verbreiten wohlige Wärme auch bei winterlichen Temperaturen. Hier wird die Weihnachtsmusik noch live gespielt.
Vor der festlich beleuchteten Kirche erstrahlt ein großer Weihnachtsbaum, geschmückt mit vielen golden glitzernden Paketen und roten Sternen. Liebevoll ausgestattete Buden werden vom Schein der Feuer in warmes Licht getaucht. Der Geruch des Feuers vermischt sich mit den Düften der Leckereien aus den Buden.

Den Weihnachtsmarkt kennen wir auch noch nicht, werden aber vielleicht dieses Jahr einmal vorbeischauen.
Der Flyer des Weihnachtsmarktes verspricht:
„Die besondere Atmosphäre des Weihnachtsmarktes in Holte entsteht durch das große Engagement der Holteraner, die sich mit dieser Veranstaltung voll identifizieren. Das ganze Jahr über wird gewerkelt, gebastelt, genäht und gekocht. In den Wochen vor dem Markt wird der Ort noch einmal besonders herausgeputzt, die Buden werden geholt, aufgebaut und dekoriert. Trotz der vielen Arbeit sind alle mit Freude bei der Sache, und das merken die Gäste sofort. Niemand ist hier auf Profit aus. Das gemeinsame Tun schweißt die Holteraner zusammen und lässt sich die Besucher sofort heimisch fühlen.“ … „Beim Holter Weihnachtsmarkt werden die Gäste nicht mit Musik aus der Konserve dauerbeschallt. Hier gibt es keine Bühne mit festgelegtem Programm, hier intonieren die örtlichen Musikgruppen die Weihnachtslieder an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeiten live.“
Wir sind gespannt!


19.11.2018 bis 6.1.2019
8. GMHütte on Ice 2018: Eisbahnzauber und Weihnachtszauber

Ab dem 19. November können Sie in Oesede für sieben Wochen auf Schlittschuhen unterwegs
sein und das direkt im Oeseder Zentrum auf über 240 qm Eisfläche: Es heißt wieder „GMHütte on Ice“. Seit vorletztem Jahr ist die Eisfläche und der Zuschauerbereich sogar überdacht, also kann es zwar hart von unten sein, aber nicht nass von oben. Mit der ersten Laufzeit um 14 Uhr öffnet die Eisbahn auf dem Roten Platz vor dem Rathaus bereits zum achten Mal ihre Pforten.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, wird doch in der Bayern Hütte Flötzinger Alm noch einmal vergrößert, verschiedenes zum Essen und Trinken angeboten. Außerdem gibt es beliebte Programmpunkte wie der Kindertag „Kids on Ice“ 12.12.18 mit Maskottchentreffen, Anfängerkurse im Schlittschuhlaufen, Dinner for One auf der Eisbahn 28.12.18 und das Bierkasten-Curling zum Abschluss der Saison.

Wenn Sie vorher noch eine warme Jacke brauchen, oder hinterher die kaputte Jeans ersetzen wollen, sind Sie bei uns gern willkommen.

Weitere Informationen zu GMHütte on Ice auf der Veranstaltungshomepage des Stadtmarketings Georgsmarienhütte sowie auf der GMHütte on Ice-Facebookseite.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit mit Ihren Lieben und für alle eigentlich das gleiche, wie dieses Haus an der Hamburger Binnenalster.

Natürlich auch für die, die sich für 2019 vorgenommen haben uns kennen zu lernen. 🙂

Fröhliche Weihnachten allen, die uns kennen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare zu “Weihnachtsmärkte im Osnabrücker Land

  1. Pingback: Weihnachten kommt mit Riesenschritten › Schultze mit tz

  2. Pingback: Adventszeit – Schöne Zeit › Schultze mit tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.